Nariakiras geliebte Prunkwinden

Feine Blau-, Lila- und Rosatöne sorgen in der sommerlichen Hitze von Kagoshima für einen kühlen Gegenpol

morning glory

Das 28. Oberhaupt der Shimadzu-Familie Nariakira war ein großer Liebhaber der Prunkwinden und züchtete sogar einige eigene Sorten. Die feinen Blau-, Lila- und Rosatöne dieser entzückenden Prunkwinden sorgen in der sommerlichen Hitze von Kagoshima für einen kühlen Gegenpol.

In den Gärten können Sie über 60 Unterarten dieser Blumen bewundern.

Natürlich lassen sich diese Blumen am besten morgens bestaunen. Daher empfehlen wir Ihnen, sich zwischen 8:30 Uhr und 11 Uhr in die Gärten aufzumachen!

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist im Preis für Sengan-en enthalten.