Neujahrsdekorationen

Traditionelle „Kadomatsu“-Dekorationen zur Begrüßung des neuen Jahrs

Neujahr ist eines der wichtigsten Ereignisse in Japan, und Besuchern fallen die vielen grünen Bambus- und Kieferdekorationen an den Hauseingängen auf. Diese Dekorationen werden „Kadomatsu“ genannt und sollen dem Gott des neuen Jahres zeigen, welche Häuser er besuchen soll, um ihnen Glück zu bringen.

In Sengan-en werden die fast drei Meter hohen Kadomatsu seit vielen Generationen von der Shimadzu-Familie auf die gleiche Weise ausgestellt!
Unsere Gärtner brauchen fast vier Stunden, um die Dekorationen zusammenzustellen, die auch im neuen Jahr noch bewundert werden können.