Glashütte Shimadzu Satsuma Kiriko

Glashütte Shimadzu Satsuma Kiriko
Erleben Sie mit eigenen Augen, wie meisterhafte Glasbläser Satsuma Kiriko-Kristallglas bearbeiten, und bewundern Sie anschließend im Galerie-Shop nebenan den Gipfel der traditionellen Handwerkskunst von Kagoshima. Werden Sie Zeuge aller Fertigungsphasen dieses einzigartigen Handwerksprodukts, und staunen Sie über die Geschicklichkeit und Konzentration der Kunsthandwerker.
Satsuma Kiriko Glassworks Japanese artisans

Funkelndes Kristallglas nach 100 Jahren wiederbelebt

Die Produktion von Satsuma Kiriko wurde 1851 von Nariakira aufgenommen, dem 28. Oberhaupt der Shimadzu-Familie. Nariakira war überzeugt, dass zur Verhinderung einer Kolonisierung durch den Westen militärische Stärke allein nicht ausreichen würde. Er war der Meinung, dass ein erfüllter und kultivierter Lebensstil zur Harmonie unter den Menschen beitragen würde, einer Harmonie, die stark genug sein würde, um Japan vor der Außenwelt zu schützen.

Nariakira wollte Satsuma Kiriko im Ausland verkaufen, um das kulturelle Profil seiner Heimat zu schärfen und Japan finanziell zu stärken. Mit dem Tod von Nariakira im Jahr 1858 sowie der Zerstörung der Werkstätten während der Satsuma-Rebellion 1877 wurde die Produktion von Satsuma Kiriko eingestellt, und die Glasbläser- und Schleiftechnik ging für mehr als 100 Jahre verloren.

satsuma kiriko crystal glass craftsman

Rediscovering the secrets of the past

1985 begann Shimadzu Limited sich damit zu befassen, Satsuma Kiriko wieder entstehen zu lassen und errichtete im folgenden Jahr eine Werkstatt. Nach einem eingehenden Studium der ursprünglichen Techniken konnte mit der Produktion begonnen werden, um dieses verlorengegangene Handwerk wiederzubeleben. Beobachten Sie aus nächster Nähe, wie unsere gewandten Kunsthandwerker Satsuma Kiriko blasen uns schleifen, und begleiten Sie das gesamte Fertigungsverfahren vom geschmolzenen Glas bis zum funkelnden Endprodukt.

ÖFFNUNGSZEITEN
9-17 Uhr
PAUSENZEITEN
10-10:15 Uhr
12-13 Uhr
15-15:15 Uhr
GESCHLOSSEN
An Montagen
Am dritten Sonntag im Monat

Die Gärten

Erfreuen Sie sich am Kontrast zwischen der rohen Kraft des aktiven Vulkans Sakurajima und den entspannenden, fast fünf Hektar großen traditionellen Gärten. Entdecken Sie friedvolle Teiche, sprudelnde Bäche, geheimnisvolle Heiligtümer, Teezimmer, einen Bambushain sowie einen Bergwanderweg mit einem atemberaubenden Panoramablick auf die Bucht und den Vulkan.

ERKUNDEN SIE DIE GÄRTEN

Sengan-en erkunden

Egal, ob Sie uns zum ersten Mal besuchen oder bereits ein erfahrener Veteran sind: In Sengan-en gibt es immer wieder Neues zu entdecken. Werfen Sie einen Blick auf unsere empfohlenen Routen.