Shoko Shuseikan-Museum

Achthundert Jahre Tradition und Kultur und die Geburtsstätte des modernen Japan
Verfolgen Sie die Geschicke der Shimadzu-Familie im Laufe von mehr als 800 Jahren, und erfahren Sie, wie die von Ihnen begründeten internationalen Beziehungen zur Industrialisierung des modernen Japan führten.

Erfahren Sie, wie die Shimadzu-Familie sich dem Shogunat widersetzte und den Handel entwickelte, als sich Japan von der Außenwelt abgesondert hatte, und wie mithilfe dieser Verbindungen die Kenntnisse und Technologien erlangt wurden, um die einzige industrielle Revolution außerhalb Europas in Gang zu bringen.

Das Shoko Shuseikan-Museum befindet sich im ältesten Steinfabrikgebäude Japans, das 1865 vom weitsichtigen Familienoberhaupt Shimadzu Nariakira erbaut wurde.

Weltkulturerbe

Japan war das einzige asiatische Land, das im späten 19. Jahrhundert die industrielle Revolution nachholen konnte. Besorgt über das Vordringen der westlichen Mächte nach Asien rief das einflussreiche Familienoberhaupt Shimadzu Nariakira direkt neben Sengan-en das Modernisierungsprojekt Shuseikan ins Leben. Es handelte sich um die erste moderne Fabrikanlage Japans, mit der die Industrialisierung des ganzen Landes ihren Anfang nahm. Sengan-en und das Shoko Shuseikan-Museum wurden 2015 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen.

Glashütte Shimadzu Satsuma Kiriko

Erleben Sie mit eigenen Augen, wie meisterhafte Glasbläser Satsuma Kiriko-Kristallglas bearbeiten, und bewundern Sie anschließend im Galerie-Shop nebenan den Gipfel der traditionellen Handwerkskunst von Kagoshima. Werden Sie Zeuge aller Fertigungsphasen dieses einzigartigen Handwerksprodukts, und staunen Sie über die Geschicklichkeit und Konzentration der Kunsthandwerker.

Entdecken Sie Satsuma Kiriko

Sengan-en erkunden

Egal, ob Sie uns zum ersten Mal besuchen oder bereits ein erfahrener Veteran sind: In Sengan-en gibt es immer wieder Neues zu entdecken. Werfen Sie einen Blick auf unsere empfohlenen Routen.